Aktuelles

31.10.2014 14:47 Alter: 5 yrs
Kategorie: Alle
Von: BFKDO Gmünd

Viertelskonferenz 2014


Zur Viertelskonferenz ins Hotel BLIE nach Horn lud der Viertelskommandant Landesfeuerwehrrat Erich Dangl die Landesfeuerwehrärztin Dr. Renate Zechmeister, Herrn DI. Walter Drachsler  der EVN, Herrn Ehrenlandesfeuerwehrrat Walter Harauer sowie die Bezirksfeuerwehrkommandanten der Bezirke Horn, Krems, Waidhofen an der Thaya und Zwettl.

 

Ebenso wurde diese Einladung an die Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter, die Abschnittsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter, die Leiter des Verwaltungsdienstes und an die Bezirksfeuerwehrärzte dieser fünf Bezirke übermittelt.

 

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch Landesfeuerwehrrat Erich Dangl und einem kurzen Totengedenken der im vergangenen Jahr verstobenen Feuerwehrkameraden und der Genehmigung des Protokolls der Viertelskonferenz 2013 brachte DI Walter Trachsler, Dienststellenleiter der  EVN-Bezirksstellen  Waidhofen an der Thaya und Gmünd Interessantes aus dem Bereich der EVN vor.

Er verwies auf die Gefahren bei Unfällen mit Strom und Gas sowie bei Einsätzen durch verunfallte Erdgasautos.

 

Oberbrandrat Manfred Damberger referierte über die zentrale Atemschutzwerkstädte, die neuen Mehrgasmessgeräte und der Heißausbildung in den Bezirken.

 

Oberbrandrat Martin Boyer stellte das Projekt „Gemeinsam -Sicher-Feuerwehr vor. Weiters informierte er über die aktuellen Fahrzeugprojekte des Landesfeuerwehrverbandes.

 

VI Michael Preissl  referierte über die Landesrettungsübung "ARCANIS 2015", welche im Waldviertel stattfindet und Landesfeuerwehrrat Erich Dangl brachte den anwesenden aktuelle Themen aus dem Landesfeuerwehrrat näher.

Unter anderem die neue Dienstanweisung Feuerwehrleistungsbewerbe, Neuerungen in der Modulausbildung Nachrichtendienst-Atemschutz und Branddienstausbildung.

Weiters stellt er die neue Baurichtlinie für das Mannschaftstranspotfahrzeug und die Restplatzbörse „Neu „vor.

 

Anschließend wurde von den Anwesenden noch über wichtiges und Interessantes aus dem Feuerwesen diskutiert.

 

Mit einem Gut Wehr schloss Landesfeuerwehrrat Erich Dangl die hochinformative Veranstaltung.


Suche: