Aktuelles

23.10.2013 11:45 Alter: 9 yrs
Kategorie: Einsätze AFKDO Gars

Verkehrsunfall am 22.10.2013 auf der LB4 zwischen Mold und Mörtersdorf


Die Alarmierungsdurchsage: "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B4 zw. Mold und Mörtersdorf - PKW gegen LKW"  ließ wenige Tage nach dem tödlichen Verkehrsunfall bei Mörtersdorf Schlimmes vermuten. 

Eine Lenkerin aus dem Bezirk Horn war durch ihren Hund abgelenkt und touchierte seitlich einen entgegenkommenden LKW, schleuderte und kam auf der Fahrbahn wieder zu stehen. Da die Fahrertüre nicht zu öffnen war, wurden die Feuerwehren Mold und Gars nachalarmiert. Bei deren Eintreffen war die Lenkerin allerdings schon aus ihrer misslichen Lage befreit und vom Notarzt versorgt worden. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Waldviertel nach Horn gebracht.

Wir unterstützen dann noch den LKW Fahrer, der unverletzt blieb, beim Wechseln der Reifen, damit der LKW wieder flottgemacht werden konnte. Der total beschädigte PKW wurde von der Feuerwehr Gars mittels Wechsellader abtransportiert und gesichert abgestellt.

Es waren 3 Feuerwehren ca. 2 Stunden im Einsatz. Die LB4 wurde während der Bergungsarbeiten gesperrt, der Verkehr lokal umgeleitet.


Suche: